Willkommen in Dessau-Roßlau

Dreimal Weltkulturerbe in einer Landschaft voller Kraft und Poesie - die WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg müssen Sie gesehen haben. Dessau-Roßlau ist der beste Ort dafür. Über die Hälfte (8) der Welterbestätten sind in der Stadt selbst zu finden, für Ausflüge nach Wörlitz und Wittenberg warten Bahnen, Busse, Straßen und traumhafte Rad- und Wanderwege auf Sie. Viel Spaß beim Erkunden unserer Website und bei Ihrem Besuch!

Schnellfinder: Bauhaus / Gartenreich / Elbe / Kultur / Stadt

Was ist los am Wochenende

"Unterm Balkon" gibt es im Golfpark Dessau am Freitag um 19.30 Uhr "die ultimative Ossilesung" mit der Partyband von Jens Huthoff - bitte vorab Tickets reservieren. Im Ortsteil Kochstedt gibt es in der Gaststätte "Grüner Baum" endlich wieder Live-Musik aus der Konzertreihe "Home of Rock". Am Freitag um 20.30 Uhr spielt die britische Band "Praying Mantis".

Die Dessauer Nahverkehrsfreunde laden am Samstag um 14 Uhr zur Themenfahrt "Industriekultur im Gartenreich" nach Ferropolis im historischen Bus. Ebenfalls um 14 Uhr können Sie die wunderschöne Parklandschaft des Welterbeparks Georgium bei der Führung "Einmal Arkadien und zurück" entdecken. Karten für diese Führung erhalten Sie in der Tourist-Information.

Am Sonntagvormittag wird die Bühne im Stadtpark zum Puppentheater - "Casper im Park" erwartet kleine und große Besucher um 11 Uhr.

Der Burgtheatersommer auf der Wasserburg Roßlau unterhält das Publikum noch bis 16. August immer Mi bis So mit "Geschichten aus dem Wiener Wald" und dem Kinderstück "Der Salzprinz".

Jeden Sonntag von 12 - 17 Uhr sind im Fremdenhaus am Schloss Georgium Ausstellungen zweier Künstlerinnen zu sehen: Luise Ritter "Georgium" und Claudia Busching "Bildräume". Eintritt frei.

Die besondere Freitagsführung: Ises Goldene Zwanziger

Ise Gropius ist mit Ihrem Mann Walter zu einer Soirée bei Dessaus Oberbürgermeister Fritz Hesse eingeladen. Doch von Walter Gropius fehlt jede Spur. Also macht sich Ise auf die Suche nach ihm und nimmt die Besucher kurzerhand mit.

Der Rundgang durch das Dessau der 1920er Jahre findet am kommenden Freitag um 18 Uhr statt. Treffpunkt ist an der Tourist-Information.

Übernachtung buchen