MeisterhaussiedlungBauhausgebäudeWolfsbrücke im Wörlitzer ParkMuldauen in Dessau
Meisterhaussiedlung
Bauhausgebäude
Wolfsbrücke im Wörlitzer Park
Muldauen in Dessau

Willkommen in Dessau-Roßlau

Dreimal Weltkulturerbe in einer Landschaft voller Kraft und Poesie - die Welterberegion Dessau-Anhalt-Wittenberg müssen Sie gesehen haben. Dessau-Roßlau ist der beste Ort dafür. Über die Hälfte (8) der Welterbestätten sind in der Stadt selbst zu finden, für Ausflüge nach Wörlitz und Wittenberg warten Bahnen, Busse, Straßen und traumhafte Rad- und Wanderwege auf Sie. Viel Spaß beim Erkunden unserer Website und bei Ihrem Besuch!
Schnellfinder: Bauhaus / Gartenreich / Elbe / Kultur / Stadt

Was ist los am Wochenende

Auch am kommenden Wochenende ist in Dessau-Roßlau und Umgebung einiges los.

Die Zerbster Straße färbt sich orange - zum mittlerweile 7. Kürbisfest mit Unterhaltung, Musik und Aktionen für Groß und Klein. Los geht es am Freitag um 15 Uhr.

"Die lustigen Weiber von Windsor" feiern am Freitag Premiere im Anhaltischen Theater. Die komische Oper von Otto Nicolai wird um 19.30 Uhr aufgeführt. Zur gleichen Zeit findet auf der Bauhaus-Bühne das Abschlusskonzert des Impuls-Festivals statt. Das Motto: Internationale Masterclass für junge Komponisten.

Zum letzten Mal in diesem Jahr führt die Türmerin von St. Marien ihre Gäste durch die Innenstadt. Erleben Sie spannende Geschichten aus Dessaus bewegter Vergangenheit am Freitag um 17 Uhr.

Ein Kammerkonzert in der Orangerie des Georgiums und das Konzert "Rocklegenden" der Gruppe Capriccio in der Marienkirche sind die musikalischen Höhepunkte am Samstag. Nutzen Sie die verlängerte Nacht und feiern Sie eine Halloween-Party im Klub Kulturfabrik oder bei der 80er-Party im Brauhaus.

Am Sonntag um 15 Uhr lädt das Alte Theater zum Puppentheater: "Wie die kleine Angst groß werden wollte" ist der Titel der Geschichte für Menschen ab 4.

Mehr zu diesen und allen weiteren Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und in der Tourist-Information.

Stadtrundgang am Samstag

Um 11 Uhr am Samstag startet unser Stadtrundgang durch die wechselvolle Geschichte der Stadt Dessau im Oktober. Treffpunkt ist die Tourist-Information in der Zerbster Straße 2c. Weitere Stadtführungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Rundgang: Die Türmerin von St. Marien

Sie ist eine mitteilsame Frau, der nichts in der Stadt entgeht, die Türmerin von St. Marien. Im historischen Kostüm lotst sie am Freitag um 17 Uhr ihre Gäste durch das alte Dessau und auf „ihren“ Kirchturm. Der Rundgang endet mit einem Dessauer Bier oder einer Apfelschorle am „Saufbrett“ der Gasthausbrauerei „Zum Alten Dessauer“. Der Treffpunkt ist die Tourist-Information am Rathaus in der Zerbster Straße 2c, hier sind auch die Karten erhältlich.

Ausstellungshöhepunkte

Der Fürst in seiner Stadt. Leopold Friedrich Franz und Dessau. Ausstellung in der Orangerie des Georgiums vom 10.08. - 22.10.2017

Handwerk wird modern: Im Bauhaus ist die Auftakt-Ausstellung zum Bauhausjubiläum 2019 täglich von 10-18 Uhr zu erkunden.

INTERIM. MEISTERWERKE DER ANHALTISCHEN GEMÄLDEGALERIE DESSAU Ausstellung der Anhaltischen Gemäldegalerie im Stadtschloss Johannbau 1.02. bis 31.11. 2017

Veranstaltungshöhepunkte

Mehr Veranstaltungen >>

Nächste Führung

Schnellbuchungsmaske

Übernachtung buchen