Eröffnung Bauhaus Museum Dessau

ab 8. September 2019

In enger Kooperation mit der Stiftung Bauhaus Dessau und der Stadtmarketinggesellschaft hat die Stadt Dessau-Roßlau ein facettenreiches Festwochenende kreiert. Ein Programm mit und für die Bürgerinnen und Bürger und die zahlreichen Gäste. Eine Einladung auf vielfältige Unterhaltung auf dem Marktplatz, dem Lily-Herking-Platz und im Stadtpark mit Führungen, Musik-, Theater- und Performanceeinlagen. Freuen wir uns auf drei tolle Tage!

Freitag, 6. September - Hommage der Stadt Dessau-Roßlau an die Bauhauszeit

Programm ¬ Dessauer Marktplatz
18.00 Uhr „Beswingt“ ins Festwochenende mit DJ Capt’n K. alias Harald Hertel
Begrüßung: Peter Kuras, Oberbürgermeister der Stadt Dessau-Roßlau

18.30 Uhr „Die Abenteuer des kleinen Buckligen“
Marionettenspiel mit Vortrag und Musik präsentiert von Christian Fuchs

19.30 Uhr Konzert mit „Kathy & The Deadies“
Drei gestandene, singende Rock‘n‘Roller samt Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug garniert mit einer außergewöhnlichen Frauenstimme

Führungen
17.00 Uhr Führung „Unsichtbare Orte – Das Bauhaus in Dessau“
Freiraumausstellung der Stadt Dessau-Roßlau in Kooperation mit der Stiftung Bauhaus Dessau. 90 Minuten; 8 € p. P.; Anmeldung erbeten;
Treffpunkt: Tourist-Information, Ratsgasse 11

18.00 Uhr Stadtführung zum Historischen Arbeitsamt
800 Jahre Geschichte und Geschichten beim Rundgang durch die anhaltische Residenzstadt. 90 Minuten; 7 € p. P.; Anmeldung erbeten;
Treffpunkt: Tourist-Information, Ratsgasse 11

Was noch...
19.30 Uhr Vortrag des Kirchenpräsidenten der Evangelischen Landeskirche Anhalts, Joachim Liebig, zum Thema „Das Bauhaus und die Esoterik“
Treffpunkt: Historisches Arbeitsamt, August-Bebel-Platz 16

Samstag, 7. September - Der Countdown läuft!

Programm ¬ Dessauer Marktplatz

09.00 Uhr Bauhaus-Oldtimer-Tour
Herbstausfahrt des Oldtimerstammtisches e. V.; Moderation: Robert Ralph

Musikalische Umrahmung von 10:00 bis 18:00 Uhr mit den Marchingbands BrassAppeal und den Dessauer Trommlern Gaia Percussion
10.00 Uhr Präsentation der Oldtimer und ihrer Fahrer
11.00 Uhr Start der Rallye
15.00 bis 21.00 Uhr
Action im Ladengeschäft: das Bauhaus und ich
Bei „Zeig, was Du machst!“ wird das Bauhaus neu gedacht. Spannende Aktionen laden junge und junggebliebene Menschen zum Entdecken, Nachdenken und Erfinden ein. Treffpunkt: Zerbster Straße 24
16.00 Uhr Siegerehrung der Rallye mit Auflösung des Bauhaus-Quizes

Programm ¬ Friedensplatz

19.00 Uhr Eröffnungskonzert des Anhaltischen Theaters Dessau
Open-Air-Auftakt der 225. Saison mit musikalischen Ausschnitten aus der neuen Spielzeit
21.00 Uhr Konzert mit Lia Roth & her Jazz Quartett

Führungen

11.00 + 13.00 + 15.00 Uhr Stadtführung
800 Jahre Geschichte und Geschichten beim Rundgang durch die anhaltische Residenzstadt. 90 Minuten; 7 € p. P.; Anmeldung erbeten;
E-Mail: touristinfo@dessau-rosslau.de; Tel.: 0340 204-1542
Treffpunkt: Tourist-Information, Ratsgasse 11

11.00 bis 14.00 Uhr Der Blick von oben
Vom Rathausturm aus haben Sie einen fantastischen Panoramablick auf die Stadt. Zugang über das Hauptportal des Rathauses

11.30 + 13.00 Uhr Führung Zerbster Straße – Architektur des Wiederaufbaus der 1950er Jahre
Nach der fast kompletten Zerstörung Dessaus am Ende des Zweiten Weltkrieges erhielt die Stadt in der DDR ein neues architektonisches Gesicht.
Treffpunkt: KulturKiosk, Marktplatz

17.00 Uhr Führung „Unsichtbare Orte – Das Bauhaus in Dessau“
Freiraumausstellung der Stadt Dessau-Roßlau in Kooperation mit der Stiftung Bauhaus Dessau. 90 Minuten; 8 € p. P.; Anmeldung erbeten;
Treffpunkt: Tourist-Information, Ratsgasse 11

Sonntag, 8. September - Mit den Bürgern feiern!

Programm ¬ Lily-Herking-Platz

10.00 Uhr Frühschoppen mit dem Junior Jazz Orchestra und dem Oberbürgermeister der Stadt Peter Kuras
11.00 Uhr Live Übertragung des Festaktes zur Eröffnung aus dem Bauhaus Museum Dessau
12.00 Uhr Fürstsingers
Der Chor des Philanthropinum.

SCHAUT-hin!
Die Kinder- und Jugendtanzgruppe der Dessauer Villa Krötenhof

Unsichtbare Orte ¬ Das Bauhaus in Dessau
Einführungsfilm zur gleichnamigen Freiraumausstellung, die die Stadt Dessau-Roßlau gemeinsam mit der Stiftung Bauhaus Dessau im Jubiläumsjahr umgesetzt hat. Zu Gast auf der Bühne: Nadine Willing-Stritzke, amtierende Leiterin der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau

„Es hat sich ausgeweimart, meine Herren, jetzt wird gedessauert“
Der Offene Kanal Dessau und das Stadtarchiv Dessau-Roßlau präsentieren die Sendereihe „100 Jahre Geschichte des Bauhauses in zwölf Objekten aus dem Stadtarchiv Dessau-Roßlau“.

Kinder- und Jugendzirkus „Raxli faxli“ im K.I.E.Z. e. V.
Folgen Sie Dreieck, Kreis und Quadrat!

Männer mit Überblick: Stelzenläufer aus den 1920ern
Zwei zu Luftnummern und Scherzen aufgelegte Künstler vom Comedytheater Los Lachos

13.45 Uhr Zu Gast auf der Bühne: Chelesta Brassmusik aus Leipzig

14.00 Uhr Im Gespräch: Dr. Claudia Perren, Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau; Roberto Gonzáles, addenda architects, Architekt des Bauhaus Museums Dessau; Peter Kuras, Oberbürgermeister der Stadt Dessau-Roßlau; Moderation: Nicolas Flessa

14.30 Uhr Konzert mit TempoTempo
Die drei Musiker Hannes, Fabian und Ann Weller bilden die 2019 gegründete Live-Band Tempo Tempo und beschäftigen sich mit der musikalischen Interpretation des Bauhauses.

Regionale Spezialitäten und Erfrischungen mit dem Café Lily – Genusswerkstatt, dem Delikatessengeschäft Angelika’s WeinLaden und dem Restaurant Seeterrassen Dessau

15.00 Uhr Unsichtbare Orte – Das Bauhaus in Dessau
Einführungsfilm zur gleichnamigen Freiraumausstellung, die die Stadt Dessau-Roßlau gemeinsam mit der Stiftung Bauhaus Dessau im Jubiläumsjahr umgesetzt hat. Zu Gast auf der Bühne: Dr. Frank Kreißler, Leiter des Stadtarchivs Dessau-Roßlau

Das Dessauer Bauhaus wird gebaut (1925/1926)
Der Offene Kanal Dessau und das Stadtarchiv Dessau-Roßlau präsentieren die Sendereihe „100 Jahre Geschichte des Bauhauses in zwölf Objekten aus dem Stadtarchiv Dessau-Roßlau“.

kurtheater bitterfeld e. V. dessau mit Ausschnitten aus der aktuellen internationalen Produktion „Parlament der Fische“

15.30 Uhr Anne Weinkauf mit einer Hommage an Kurt Weill
Die Mezzosopranistin wird bei ihren Weill-Interpretationen am Klavier begleitet.

16.30 Uhr Heike Huth präsentiert einen Konzertausschnitt aus „Walter Gropius meets Marlene Dietrich“

17.30 Uhr Konzert mit Free Elements
Dessauer Quintett Free Elements bedient in seinen Eigenkompositionen mit großer Offenheit verschiedene Stilistiken. Das Konzert ist Teil des Bühnenprogramms „Bauhaus Jazz Summit“, das zum Festival Bühne TOTAL Premiere feiert.

Programm ¬ Kavalierstraße, am Bauhaus Museum
10.00 Uhr Briefmarkenverein Dessau-Roßlau e. V.
Der Briefmarkenverein Dessau-Roßlau präsentiert seine Ausstellung und öffnet wieder eine Sonderpostfiliale im Rathaus-Center Dessau.

12.00 Uhr OBJEKTE BEWEGEN: Passagen Bauhaus 100
Die drei Riesenkugeln des Ausstellungsprojektes von Stadt und Stiftung Bauhaus Dessau rollen über die Kavalierstraße. Bei den Betreuern erhalten Sie Informationen zum Eröffnungsfest.

14.00Uhr Männer mit Überblick: Stelzenläufer aus den 1920ern
Zwei zu Luftnummern und Scherzen aufgelegte Künstler vom Dessauer Comedytheater Los Lachos

Programm ¬ Stadtpark
14.00 Uhr Weißes Picknick – Bauhaus 100
Musikalisch und akrobatisch begleitet von den Bands „Awadel“ (Iran), „Orlando & Leonardo“ (Cuba, Salsa) und Tango Argentino (Dessau) sowie dem Kinder- und Jugendzirkus „Raxli faxli“.
Anmeldung erbeten; E-Mail: olaf.buelow@dessau-rosslau.de; Mobil: 0160 2441836
Treffpunkt: Südwiese hinter dem Springbrunnen

19.30 Uhr Freiluftkino: Lotte am Bauhaus
Treffpunkt: Kinowiese gegenüber dem Teehäuschen

Führungen

09.30 Uhr Tag des offenen Denkmals – Denkmalfahrradtour
„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ lautet das bundesweite Motto des diesjährigen Tags des offenen Denkmals. Ziel wird die Auferstehungskirche sein, wo die Tour bei einem Imbiss rechtzeitig vor der Öffnung des Museums endet.
4,5 Stunden; Teilnahme kostenlos;
Treffpunkt: Lily-Herking-Platz

11.00 + 13.00 + 15.00 Uhr Stadtführung
800 Jahre Geschichte und Geschichten beim Rundgang durch die anhaltische Residenzstadt. 90 Minuten; 7 € p. P.; Anmeldung erbeten;
Treffpunkt: Tourist-Information, Ratsgasse 11

12.00 Uhr Kuratorenführung „Unsichtbare Orte – Das Bauhaus in Dessau“
Die Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Stiftung Bauhaus Dessau, Elisabeth Kremer, präsentiert die gemeinsam von der Stiftung und der Stadt Dessau-Roßlau realisierte Freiraumausstellung. ca. 90 Minuten; 8 € p. P.; Anmeldung erbeten;
E-Mail: touristinfo@dessau-rosslau.de; Tel.: 0340 204-1542
Treffpunkt: Tourist-Information, Ratsgasse 11

17.00 Uhr Führung „Unsichtbare Orte – Das Bauhaus in Dessau“
Freiraumausstellung der Stadt Dessau-Roßlau in Kooperation mit der Stiftung Bauhaus Dessau zum Bauhausjubiläum mit 14 Stationen, einem Animationsfilm und 14 Hörstücken zu den Anfängen der Hochschule für Gestaltung in Dessau. 90 Minuten; 8 € p. P.; Anmeldung erbeten;
Treffpunkt: Tourist-Information, Ratsgasse 11

Was noch...

13.00 bis 18.00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag
mit allen Händlern der Innenstadt

15.00 bis 21.00 Uhr Action im Ladengeschäft: das Bauhaus und ich
Bei „Zeig, was Du machst!“ wird das Bauhaus neu gedacht. Spannende Aktionen laden junge und junggebliebene Menschen zum Entdecken, Nachdenken und Erfinden ein.
Treffpunkt: Zerbster Straße 24

19.00 Uhr Konzertreihe „Golfklang meets Bauhaus im Golfpark“ mit Heike Huth und „Walter Gropius meets Marlene Dietrich“
Die Sängerin Heike Huth würdigt, mit ihren Jazzmusikern Andreas Groß (Piano) und Rüdiger Trosits (Saxophon), die Schauspielerin Marlene Dietrich und den Architekten Walter Gropius, die sich in Weimar ein einziges Mal getroffen haben sollen.
105 Minuten; 12 € p. P.; Treffpunkt: Golfpark Dessau, am Golfclub, Junkersstraße 52

20.20 Uhr Inspiriert von der Bauhauslehre: PechaKucha zu Dessau-Roßlau
PechaKucha Night Dessau präsentiert zwanzig Perspektiven zur Stadt in 100 Minuten. In bebilderten Kurzvorträgen geht es um eine Welt im Wandel, anregende Geschichten und die Menschen vor Ort.
Treffpunkt: KulturKiosk, Marktplatz

Kontakt

Tourist-Information Dessau-Roßlau
Ratsgasse 11, 06844 Dessau-Roßlau
Lieferanschrift: Hobuschgasse 3

Öffnungzeiten:
Nov. - März:Mo - Fr10.00 - 17.00 Uhr
 Sa10.00 - 15.00 Uhr
Apr. - Okt.:Mo - Fr10.00 - 18.00 Uhr
 Sa10.00 - 16.00 Uhr

+49 340 204-1442​​​​​​​
+49 340 204-2691142
touristinfo@dessau-rosslau.de

Tourist-Information Roßlau
Hauptstraße 11, 06862 Dessau-Roßlau

Öffnungszeiten
Mo und Fr10.00 Uhr - 12.00 Uhr
und13.00 Uhr - 14.00 Uhr
Di und Do10.00 Uhr - 12.00 Uhr
und13.00 Uhr - 17.00 Uhr

+49 34901 82467
+49 34901 53926
touristinfo-rosslau@dessau-rosslau.de