Luther 2017

Startseite / Kultur / Höhepunkte / Luther 2017

Dessau-Roßlau – ein Ort des Reformationsjubiläums

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers in Wittenberg. Ein Jubiläum, das auch in Dessau-Roßlau seinen Niederschlag  findet.

Dessau-Roßlau lädt Christen aus aller Welt ein

Vom 25. bis 27. Mai 2017 wird in Dessau-Roßlau – wie in sechs weiteren Städten – der Kirchentag auf dem Weg gefeiert, bevor sich am 28. Mai Christen aus aller Welt zum Festgottesdienst in der Lutherstadt Wittenberg treffen.

Der Kirchentag in Dessau lädt ein zu einem ökumenischen Gottesdienst, zu Open-Air-Veranstaltungen, Musikprogrammen, Begegnungen, Gesprächen und gemeinsamen Gebeten.

Wertvolle Sammlung von Schriften der Reformationszeit

Dank des Sammeleifers des Dessauer Fürsten Georg III. (1507 bis 1553) und seiner Freundschaft zu Luther verfügt die Anhaltische Landesbücherei über eine nahezu vollständige Sammlung von Schriften der Reformationszeit, Hunderte von Briefen aus Luthers Nachlass, nicht zuletzt das vollständige Manuskript von Luthers Übersetzungen des Alten Testaments und drei reich bebilderte Cranach-Bibeln.

2017 wird die Ausstellung „Schatzkammer der Reformation” im Stadtschloss Johannbau die wertvollsten Stücke der Sammlung präsentieren (8. April bis 7. Juli)

Auf Umwegen zur Reformation

Noch 1525 traten in Dessau die katholischen Reichsfürsten zusammen und schlossen das „Dessauer Bündnis“ gegen die Ausbreitung der Reformation.

Unter Georg III. änderte sich das Klima. Am Gründonnerstag 1534 teilte Nicolaus Hausmann, 1532 auf Empfehlung Luthers als fürstlicher Hofprediger berufen, in der Marienkirche erstmals das Abendmahl in beiderlei Gestalt aus. Dieses Datum bezeichnet das offizielle Bekenntnis der Dessauer Fürsten zur lutherischen Lehre. Luther war fortan regelmäßiger und gern gesehener Gastprediger in der Kirche St. Marien.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Informationen

Internet:
www.dessau-rosslau.de
www.luther2017.de

Kontakt

Tourist-Information Dessau-Roßlau
Zerbster Str. 2c
06844 Dessau-Roßlau

Öffnungzeiten:
Nov-März:Mo-Fr10.00 - 17.00 Uhr
Sa10.00 - 13.30 Uhr
April-Okt:Mo-Fr10.00 - 18.00 Uhr
Sa10.00 - 13.30 Uhr

+49 340 204 14 42
+49 340 220 30 03
touristinfo@dessau-rosslau.de

 

Außenstelle Roßlau
Hauptstraße 11
06862 Dessau-Roßlau

Öffnungszeiten
Di10.00 Uhr - 12.00 Uhr
und13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Do13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Fr10.00 Uhr - 12.00 Uhr

+49 34901 82 46 7
+49 34901 53 92 6
touristinfo-rosslau@dessau-rosslau.de

Schnellbuchungsmaske

Übernachtung buchen