Wohnhaus Fieger

Startseite / Welterbe / Bauhaus Dessau / Weitere Bauhausbauten / Wohnhaus Fieger

Spannende Kombination von Baukörpern

Der Architekt Carl Fieger gehörte zu den engsten Mitarbeitern von Walter Gropius. Für sein 1927 entstandenes privates Wohnhaus fand er eine spannende, bis dahin so nicht gekannte Kombination von Baukörpern.

Beispiel für rationell gebaute Kleinhäuser

Das Wohnhaus von Carl Fieger (1893-1960) ist der einzige umgesetzte Entwurf aus einer Reihe von Plänen des Architekten für rationell gebaute Kleinhäuser. Die Inneneinrichtung wurde von den Werkstätten des Bauhauses nach Fiegers Entwürfen gefertigt. Das Haus wird bis heute privat genutzt und ist nicht zu besichtigen.

Fieger entwarf und baute 1929/1930 auch das Ausflugsrestaurant Kornhaus am Dessauer Elbufer.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bauhausarchitektur

Kontakt

Stiftung Bauhaus Dessau
Gropiusallee 38, 06846 Dessau-Roßlau

Tel.: +49 340 6508-250
Fax: +49 340 6508-226

service@bauhaus-dessau.de

bauhaus-dessau.de

Anreise

Schnellbuchungsmaske

Übernachtung buchen