Europäisches Kulturerbejahr 2018

Startseite / Kultur / Höhepunkte / Europäisches Kulturerbejahr 2018

Stiftungsgründung und Schlemmer-Geburtstag jähren sich

Das Europäisches Kulturerbejahr 2018 ist in Dessau-Roßlau mit seinen Welterbestätten besonders erlebbar.  Auch zwischen dem Reformationsjubiläum 2017 und dem Bauhausgeburtstag 2019 gibt es mit dem 100. Jahrestag der Gründung der Joachim Ernst Stiftung und den 130. Geburtstag des Bauhausmeisters Oskar Schlemmer feiernswerte Jubiläen.

Stiftung mit großer Geschichte und Wirkung

Einmalige UNESCO-Welterbestätten, zu denen das Bauhaus und die Meisterhäuser und das Gartenreich Dessau-Wörlitz gehören, prägen die Stadt Dessau-Roßlau und ihre Geschichte. Ein herausragendes Ereignis dieser Historie, das weit in die Zukunft wirkte und wirkt, war die Gründung der Joachim Ernst Stiftung am 30. Dezember 1918. Der Namensgeber der Stiftung war Joachim Ernst Herzog von Anhalt (1901–1947),  nominell letzter Herzog des Landes.Die Stiftung übernahm die Pflege der Schlösser und Gärten in und um Dessau. Die heutige Kulturstiftung DessauWörlitz ist aus der Joachim Ernst Stiftung hervorgegangen. Aufgabe der Stiftung, damals wie heute, ist die Erhaltung und Entwicklung des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches als besonderes Kulturdenkmal.

Lebendiges Erbe in Architektur und Kunst

Nicht nur das berühmte Bauhaus und das Ensemble Meisterhäuser sind Stätten der Klassischen Moderne, sondern ebenso die Bauhaussiedlung Törten, bestehend aus 314 Reihenhäusern. Im Jahr 2018 ist es 90 Jahre her, das die von Walter Gropius entworfene Siedlung fertiggestellt wurde.

Und es gibt noch einen Grund zum Gedenken, nämlich an Oskar Schlemmer, dessen Geburtstag sich im Jahr 2018 zum 130. Mal jährt. Er leitete von 1925 bis 1929 am Bauhaus Dessau die Bauhausbühne und ist unter anderem bekannt durch das Triadische Ballett und für die am Bauhaus entstandenen Bauhaustänze.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Informationen

Internet:
www.bauhaus-dessau.de
www.gartenreich.com

Kontakt

Tourist-Information Dessau-Roßlau
Zerbster Str. 2c
06844 Dessau-Roßlau

Öffnungzeiten:
Nov-März Mo-Fr 10.00 Uhr - 17:00 Uhr
                 Sa      10.00 Uhr - 13.30 Uhr
April-Okt   Mo-Fr 10.00 Uhr - 18:00 Uhr
                 Sa      10.00 Uhr - 13.30 Uhr

Tel. +49 340 204 14 42
Fax +49 340 220 30 03
E-Mail: touristinfo@dessau-rosslau.de

Außenstelle Roßlau
Hauptstraße 11
06862 Dessau-Roßlau

Öffnungszeiten:
Mo+Fr 10.00 Uhr - 12.00 Uhr
und      13.00 Uhr - 14.00 Uhr
Di+Do  10.00 Uhr - 12.00 Uhr
und      13.00 Uhr - 17.00 Uhr

Tel. +49 34901 82 46 7
Fax +49 34901 53 92 6
E-Mail: touristinfo-rosslau@dessau-rosslau.de