Bauhaus Festspiele Dessau

Drei internationale Themenfestivals, die das historische Erbe zeitgenössisch interpretieren. Im Fokus eines jeden Festivals steht die künstlerisch-wissenschaftliche Auseinandersetzung, übersetzt in Programmformate, die Besucher einladen, das Bauhaus als Experimentierfeld zu entdecken.

Festival Schule FUNDAMENTAL 20. – 24. März 2019

Schule FUNDAMENTAL eröffnet die Festspiele als Festival des Lernens. Es tritt mit dem ikonischen Schulgebäude in einen lebendigen Dialog, in dem es über fünf Tage ein verzahntes Programm mit Studiersituationen und Lernexperimenten, partizipativen public class rooms und fab labs bietet.

Festival Architektur RADIKAL 31. Mai – 2. Juni 2019

Das Festival Architektur RADIKAL hat sich bewusst das Historische Arbeitsamt von Walter Gropius als Ort ausgesucht. Es zielt ausgehend von den historischen Bauhausbauten auf die Auseinandersetzung mit aktuellen Fragestellungen zur gesellschaftlichen Verantwortung von Architektur und deren radikalen experimentellen Ansätzen.

Festival Bühne TOTAL 11. – 15. September 2019

Das Festival Bühne TOTAL bezieht erstmals das Bauhaus Museum Dessau als Spielort mit ein. Über fünf Tage bietet das Festival große Aufführungen, das mehrtägige Bauhausfest und weitere Vergnügungen an.

Programmvorschau (PDF)