100 Jahre Bauhaus

Startseite / Kultur / Höhepunkte / 100 Jahre Bauhaus

Einzigartiges Museum entsteht zum Jubiläum

Im April 1919 nahm das Staatliche Bauhaus Weimar seinen Lehrbetrieb auf - und 100 Jahre später, also 2019, wird in Dessau ein neues Bauhaus-Museum eröffnen, in jener Stadt, in der die „Hochschule für Gestaltung“ ihre Blütezeit erlebte.

Das Museum wird die herausragende Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau dauerhaft öffentlich präsentiert. Errichtet wird es im Dessauer Stadtzentrum nach Plänen des spanische Büro González Hinz Zabala. Dessen Entwurf hatte sich unter der 800 Einreichungen zu einem Wettbewerb durchgesetzt, an dem sich junge Architekten ebenso beteiligten wie internationale Stars.

Black Box hinter Glas

González Hinz Zabala hatte einen zweigeschossigen transparenten Bau vorgeschlagen, in dessen Obergeschoss eine „Black Box“ die Schätze des neuen Bauhaus-Museums beherbergen soll. Dabei kann die Stiftung Bauhaus Dessau aus dem Vollen schöpfen: Ihre Sammlung mit über 40000 Exponaten ist die zweitgrößte der Welt zum Thema Bauhaus.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Informationen

Internet:
www.bauhaus-dessau.de

Kontakt

Tourist-Information Dessau-Roßlau
Zerbster Str. 2c
06844 Dessau-Roßlau

Öffnungzeiten:
Nov-März Mo-Fr 10.00 Uhr - 17:00 Uhr
                 Sa      10.00 Uhr - 13.30 Uhr
April-Okt   Mo-Fr 10.00 Uhr - 18:00 Uhr
                 Sa      10.00 Uhr - 13.30 Uhr

Tel. +49 340 204 14 42
Fax +49 340 220 30 03
E-Mail: touristinfo@dessau-rosslau.de

Außenstelle Roßlau
Hauptstraße 11
06862 Dessau-Roßlau

Öffnungszeiten:
Mo+Fr 10.00 Uhr - 12.00 Uhr
und      13.00 Uhr - 14.00 Uhr
Di+Do  10.00 Uhr - 12.00 Uhr
und      13.00 Uhr - 17.00 Uhr

Tel. +49 34901 82 46 7
Fax +49 34901 53 92 6
E-Mail: touristinfo-rosslau@dessau-rosslau.de

Schnellbuchungsmaske

Übernachtung buchen