Fahrten mit der Nostalgietram

Startseite / Gruppen / Rundfahrten Bus & Rad / Fahrten mit der Nostalgietram

Stadttour in der Nostalgie-Tram

Auf nostalgische Weise lässt sich im Straßenbahntriebwagen von 1925 Dessau auf drei verschiedenen Routen erkunden.

Service auch mit Heizung

Die Dessauer Verkehrsgesellschaft bietet als besonderen Service die Möglichkeit, einen historischen Triebwagen anzumieten. Der Straßenbahntriebwagen 30 (TW 30) ist der letzte erhaltene Triebwagen, ein sogenannter Aufbauwagen, der nach Kriegsbeschädigung 1948 im Waggonbau Werdau wiederaufgebaut wurde. Gefertigt wurde der Triebwagen 1925 in der Dessauer Waggonfabrik. Er besitzt ein Fahrgastvermögen von 52 Personen, davon 24 Sitzplätze.

Der Straßenbahntriebwagen 28 (TW 28) aus dem Baujahr 1925 (Sächsischen Waggonfabrik Werdau) wurde 1987 als „Traditionswagen“ aus Leipzig übernommen und erst vor kurzem aufwendig restauriert. Der Pullman-Wagen bietet bis zu 50 Personen Platz, davon 20 Sitzplätze mit hochwertiger Ledergarnitur und Tischen.

Beide Triebwagen sind mit einer Heizung ausgestattet, so dass auch eine Anmietung in der kälteren Jahreszeit möglich ist. An den Adventssonntagen werden die historischen Triebwagen von der DVG für öffentliche Rundfahrten durch das Stadtgebiet Dessau eingesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Informationen

Drei Strecken zwischen von 1, 1,5 und 2 Stunden können befahren werden. Die Preise dafür betragen 80, 115 bzw. 140 Euro.

Eine Stadtbilderklärung kann über die Touristinformation der Stadt Dessau-Roßlau unter Tel. + 49 340 204 15 42 dazu gebucht werden.

Anmietung

Ansprechpartner: Frau Steinke

Tel.: +49 340 899 25 20
Fax: +49 340 899 25 96
E-Mail: asteinke@dvv-dessau.de

Schnellbuchungsmaske

Übernachtung buchen