Gebaute Vision

Startseite / Gruppen / Führungen / Gebaute Vision

Führung am Umweltbundesamt

Mit der Fertigstellung wurde es zur Sehenswürdigkeit: das Umweltbundesamt in Dessau. Den Architekten gelang es, modernstes energiearmes Bauen mit einer ebenso außergewöhnlichen wie heiter-leichten Architektur zu kombinieren. „Haus als Stadt, Stadt als Landschaft: Das wunderbare neue Umweltbundesamt in Dessau zeigt, was auch in Berlin möglich sein sollte“, schrieb „Die Zeit“ zur Eröffnung des Gebäudes im Juni 2005.

Selbstbewusst greift der Bau umgebendes Welterbe auf. Doch die Landschaftskunst der Aufklärung im Gartenreich und die transparente, funktionale Architektur der Bauhaus-Moderne werden nicht gespiegelt, sondern verschmelzen mit den eigenen Akzenten des ökologischen Modellcharakters zu einer eigenen markanten Ästhetik.

Ökologischer Modellbau

Die einstündige Führung erkundet den ökologischen Modellbau - der inzwischen durch einen zweites Gebäude ergänzt wird - und hinterfragt seine ambitionierten Ziele. Ferner wird die Ansiedlung und Arbeitsweise des Umweltbundesamtes erläutert. In einem Exkurs wird die Vorgeschichte des Areals als historisches Gasviertel und erster Arbeitsplatz Hugo Junkers in Dessau dargestellt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Informationen

Preis: 60,00 €, Gruppen bis 20 Personen
Treffpunkt: Vor dem Umweltbundesamt, Wörlitzer Platz 1


Vermittlung

Tourist-Information Dessau-Roßlau
Zerbster Str. 2c
06844 Dessau-Roßlau

Tel. +49 340 204 14 42
Fax +49 340 220 30 03
E-Mail: touristinfo@dessau-rosslau.de

Schnellbuchungsmaske

Übernachtung buchen